AntiMousing

AntiMousing

Kennt sich mit der Maus gut aus

Tagein, tagaus klicken wir uns mit der Maus durch unzählige Programmfenster. An arbeitsreichen Tagen kommen da etliche Kilometer zusammen. Das kostenlose AntiMousing führt Statistik und weist den Anwender zudem auf schlechtes Klickverhalten hin. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Tagein, tagaus klicken wir uns mit der Maus durch unzählige Programmfenster. An arbeitsreichen Tagen kommen da etliche Kilometer zusammen. Das kostenlose AntiMousing führt Statistik und weist den Anwender zudem auf schlechtes Klickverhalten hin.

AntiMousing startet ohne Installation und beginnt sofort mit der Aufzeichnung der Mausbewegungen. Farblich abgesetzt stellt die Freeware in einem Diagramm die guten und die schlechten Mausklicks dar. Im besten Fall zeigt die Grafik überwiegend blaue, grüne und gelbe Grafen an. Bewegt man seinen Zeiger sinnlos, oder klickt in das Leere, so stellt AntiMousing dies orange-rot dar.

Unter der Grafik fasst AntiMousing alle Mausdaten numerisch und in Echtzeit zusammen. Der Anwender sieht auf einen Blick die zurückgelegte Strecke, die Zahl der Klicks und Bewegungen pro Minute und den prozentualen Anteil erfolgreicher und sinnloser Mausaktionen.

FazitAntiMousing hält zuverlässig fest, was der Anwender mit seiner Maus so treibt. Das mag zwischendurch durchaus interessant sein, auf mittlere Sicht ist der Nutzwert der Software selbstverständlich sehr gering.

AntiMousing

Download

AntiMousing

— Nutzer-Kommentare — zu AntiMousing

  • WhiteMirror

    von WhiteMirror

    "Interessant für den Moment, auf langfristiger Basis aber unbedeutend"

    Es ist ein kleines kompaktes Programm, welches einem seine Mausbewegungen, Klicks usw. detailiert aufzeichnet und auch i... Mehr.

    Getestet am 7. November 2008